Die7-Kentauren-Ephemeride

The 7-Centaur-Ephemeris 1850-2050

 

Als Weltneuheit stellt Robert von Heeren eine Ephemeride für alle benannten Kentauren Chiron, Pholus, Nessus, 1994 TA-Pylenor, Asbolus, Chariklo und Hylonome vor. Die Berechnungen basieren auf den neuesten Bahndaten und den modernsten Algorithmen zur Berücksichtigung der von den Hauptplaneten verursachten Störungen der Kentaurenbahnen unter genehmigter Verwendung von hochpräzisen Berechnungsverfahren des Jet Propulsion Laboratory. Die scheinbaren Positionen im Tierkreis werden in 5-Tagesabständen (ein Jahr pro Seite) zur Mitternacht Weltzeit für 1850-2050 angegeben. Darüberhinaus führt Robert von Heeren in die Geschichte und Symbolik der Kentauren im allgemeinen ein und liefert kurz und prägnant wichtige Informationen zur Mythologie, Astronomie, Namensgeschichte und den Symbolen. Ergänzend findet der Leser noch zwei Tabellen mit Details zu den Entdeckungszeitpunkten und den wichtigsten astronomischen Fakten. 278 Seiten. Kartoniertes Großformat:

As an world premiere Robert von Heeren offers here a new ephemeris for all named Centaurs Chiron, Pholus, Nessus, 1994 TA-Pylenor, Asbolus, Chariklo and Hylonome. The computations bases on the newest orbit elements and the most up-to-date algorithms which take into account the gravitational perturbations caused by the major planets onto the Centaur orbits. For this high accuracy computations by the Jet Propulsion Laboratory were used with permission. The apparent tropical positions are given in 5-day-steps for midnight UT for 1850-2050. Furthermore Robert introduces the reader into the fascinating topic of the Centaurs in common (history and meaning). He also gives important background informations about the Centaur's mythology, astronomy, naming history and symbols. Two additional tables provide the reader with discovery and astronomical data. 278 pages.

Inhaltsverzeichnis/Index

  • Die 7-Kentauren-Ephemeride 1850-2050/ The 7-Centaur-Ephemeris 1850-2050

Valid HTML 4.01 Transitional   Valid CSS